Ergoptherapie Ausbildung und Studium in Mecklenburg-Vorpommern

Sie interessieren Sie für eine Ergoptherapie Ausbildung oder Studium in Mecklenburg-Vorpommern? Dann finden Sie hier Ergoptherapieschulen für Ihre Ausbildung zum Ergotherapeuten.

Wir haben 1 Ergebnisse zu Ihrer Suchanfrage gefunden.

no-image-278

Europäische Fachhochschule Rostock

Du interessierst Dich für die Behandlung psychischer und physischer Beeinträchtigungen und hast zugleich Spaß mit Menschen zusammen zu arbeiten? Im Ergotherapie-Studium erwirbst Du wissenschaftlich

Infos und Eckdaten rund um Mecklenburg-Vorpommern als Wunschort für eine Ergoptherapie Ausbildung

Im Nordosten Deutschlands an der Ostsee liegt das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Mit 1,6 Millionen Einwohnern ist es eines der dünnsten besiedelten Bundesländer. Es grenzt im Osten an die Republik Polen sowie an die Nachbarbundesländer Schleswig-Holstein im Nordwesten, Niedersachsen im Westen sowie Brandenburg im Süden. Die Landeshauptstadt Schwerin zählt knapp 100.000 Einwohner. Die kreisfreie Stadt entwickelte sich rund um den Schweriner Innensee, der vor allem für seine malerisch gelegene Schlossinsel bekannt ist. Der prächtige Bau ist heute Sitz des Landtages. Größte Stadt des Bundeslandes ist Rostock mit über 200.000 Einwohnern. Die Lage an der Ostsee, ihr von der roten Backsteingotik geprägtes Stadtbild und eine lebendige Kulturszene verleihen der Großstadt ihr einzigartiges hanseatisches Flair.

Von allen Bundesländern besitzt Mecklenburg-Vorpommern die längste Küstenlinie. Seine 2.000 Kilometer lange Ostseeküste macht das Bundesland zu einem der beliebtesten innerdeutschen Reiseziele. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft schützt Teile der offenen Ostsee und die Küstengebiete mit ihren kleinen Buchten und Lagunen, imposanten Steilküsten und weißen Sandstränden. Auch die beiden größten deutschen Inseln, Rügen und Usedom, sowie der größte Binnensee Deutschlands, die Müritz, liegen in Mecklenburg-Vorpommern. Der Nationalpark Jasmund auf Rügen und der Müritz-Nationalpark bewahren die Vielfalt dieser Region. Zahlreiche Wander- und Radwege laden zu Erkundungstouren ein. Wassersportler finden auf der Ostsee beste Bedingungen und Sonnenhungrige genießen einen Tag im Strandkorb.

Die Mischung aus Natur und Geschichte verleiht Mecklenburg-Vorpommern seinen besonderen Reiz. Die von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichneten, mittelalterlichen Stadtkerne von Wismar und Stralsund erzählen noch heute von der Blütezeit der Hanse. Das Ozeaneum in Stralsund führt seine Besucher in die Welt der nördlichen Meere ein. Mehrere Baumwipfelpfade und Kletterparks verbinden Action mit weiten Panoramaaussichten.

Der Ergotherapie-Preis des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten e. V. ging im Jahr 2016 nach Mecklenburg-Vorpommern. Die Ergotherapeutinnen Anna Franke und Bettina Fervers-Marten wurden für ihre Arbeit ausgezeichnet, in der sie sich mit ergotherapeutischen Ansätzen für Kinder auseinandersetzen, deren Eltern an einer psychischen Erkrankung leiden. Sie gehen darin situationsspezifisch auf ergotherapeutische Behandlungskonzepte ein, um die Familien in ihrem Alltag zu unterstützen. Anna Franke, die in Schwerin eine eigene ergotherapeutische Praxis betreibt, ist als Vorsitzende der Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern im Deutschen Verband der Ergotherapeuten e. V. direkte Ansprechpartnerin vor Ort für alle Ergotherapeuten der Region. Gemeinsam mit den Mitgliedern der Landesgruppe setzt sie sich für den Ausbau eines regionalen Kooperationsnetzwerks in Mecklenburg-Vorpommern ein.